DIY Beton-Herzen als Tischdeko zur Hochzeit selber machen

Wir sind zwar noch im Januar, aber für die DIY-Bräute dieses Jahr hat die Hochzeitssaison bzw. Hochzeits-Bastelsaison auf jeden Fall schon begonnen. Letztes Jahr habe ich euch schon einige DIY-Projekte für meine Hochzeit gezeigt, aber noch lange nicht alle. Daher werde ich die nächsten Wochen immer wieder weitere Ideen für die Hochzeit zum Nachmachen und basteln veröffentlichen. Heute zeige ich euch, wie ihr Beton-Herzen als Tischdeko zur Hochzeit selber machen könnt. Das Beste ist, dass die Beton-Herzen mit Blattgold super zu den verschiedensten Stilen passen, sei es zum Beispiel zu Boho oder Industrial Chic. Außerdem sind sie gar nicht aufwendig herzustellen und ich weiß, dass Zeitersparnis bei den Hochzeitsvorbereitungen Gold wert sind. Unsere Beton-Herzen kamen auf den Tischen draußen auf der Terrasse zusammen mit Leinen-Tischläufern, ein paar goldenen Steinen und Sukkulenten zum Einsatz. So konnte ich ohne viel Aufwand mit einem kleinen Budget eine schöne Tischdeko passend zu unserem Boho-Stil zaubern. Natürlich machen sich die Herzen auch zum Beispiel super auf Baumscheiben.

Anzeige

 

Materialien für Beton-Herzen mit Blattgold als Streudeko

» Beton*
» Wasser
» Blattgold, Design Metall*
» Silikonform – kleine Herzen*
» Pinsel

*Affiliate Links

[Was ist ein Affiliate Link?]

Kreativ-Beton zum Gießen

Design-Metall Blattgold 10 Blatt 14 x14cm Gold (gibt es auch in Silber)

Silikon Formen Kleine Herzen

Als Begleitung für die Beton-Herzen haben wir folgende Steine benutzt (Achtung, sie färben etwas ab, aber das hat uns nicht gestört, da wir sie nicht auf weißen Tischdecken benutzt haben). Sie machen sich auch super in einem Glas zusammen mit Stumpfkerzen.

Dekosteine 1 Kg Größe ca. 9mm – 13mm – Streudeko / Tischdekoration (weißgold) 

 

 

 

Anleitung: Beton-Herzen als Tischdeko zur Hochzeit selber machen

Im ersten Schritt wird die Silikonform mit Blattgold präpariert. Wenn ihr viele Herzen herstellen möchtet (ich glaube, ich hatte um die 130 hergestellt), empfehle ich euch mehrere Silikonformen zu kaufen und diese gleichzeitig zu bearbeiten.

Reißt dazu vorsichtig kleine Stücken vom Blattgold ab und positioniert es am Boden der Herz-Silikonformen. Das funktioniert am besten mit einem Pinsel, da Blattgold leider sehr anhänglich werden kann.

Dann mischt ihr den Beton an in dem auf der Packung angegebenem Mischverhältnis. Ich habe für meine Silikonform etwa 150 g Beton/Silikonform á 10 Herzen benutzt. Füllt den Beton vorsichtig in die Herzen bis diese ganz gefüllt sind. Wenn ihr wollt, dass kleine Luftbläschen und Unebenheiten erhalten bleiben, dann rüttelt nicht an der Silikonform. Das Rütteln und Klopfen würde den Beton gleichmäßig verteilen und Bläschen verhindern. Wenn ihr gleichmäßige Herzen haben wollt, dann solltet ihr die Form dementsprechend etwas rütteln und auf den Untergrund klopfen.

Sobald der Beton durchgetrocknet ist – das kann ein paar Stunden dauern (ich habe meist über Nacht gewartet), könnt ihr das Blattgold an einigen Stellen etwas mit dem Pinsel abwischen. So entsteht ein schöner Used-Look. Es kann sein, das ihr dafür einen relativ harten Pinsel benutzen müssen, da das Blattgold zum Teil sehr gut mit dem Beton verbunden ist.

Fertig sind eure Beton-Herzen. Möchtet ihr nun auch Tischdeko zur Hochzeit selber machen? ♥

[Werbung, da Verlinkung] Foto von Jessi x Markus Photo & Film
Farbgebung verändert

Wie schon erwähnt, haben wir draußen auf der Terrasse jeweils einen Leinen-Läufer auf die weißen Tischdecken gelegt und darauf eine Sukkulente, viele goldene Steinchen (Dekosteine weißgold *Affiliate Link) und die schönen Beton-Herzen mit Blattgold. So entstand eine dezente, schöne Hochzeitsdekoration.

Wenn du jetzt auch Lust bekommen hast, deine eigene dezente Tischdekoration für die Hochzeit zu basteln, dann merke dir doch meine Anleitung auf Pinterest:

 

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Kommentare 2

  1. Leider bleiben die Blattgoldstücke an der Silikonform kleben und verbinden sich nicht mit dem Beton 🙁 Gibt es da einen Tipp, was ich mit der Silikoform machen kann, z.B. einölen?
    Liebe Grüße

    1. Liebe Luisa,
      bei mir bleiben kleine Stückchen auch an der Silikonform hängen, wodurch die Herzen einen rustikaleren Look bekommen. Halt sie bei dir gar nicht – das ist mir bisher tatsächlich passiert. Dann könntest du wirklich mal ausprobieren, sie einzufetten.
      Liebe Grüße
      Eni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.