DIY Tischlampe selber bauen – saisonal dekorieren

[Beitrag enthält Werbung] Ich habe es wieder getan, ich habe eine Leuchte gebaut und liebe sie. Das Tolle ist, dass sie saisonal passend dekoriert werden kann. Ich habe meine mit bunten Trockenblumen passend zum Frühlingsanfang frühlinghaft dekoriert. Sie kann aber z.B. mit Sand und Muscheln sommerlich, mit bunten Blättern herbstlich oder mit Tannengrün und ein paar Baumkugeln weihnachtlich dekoriert werden – wie cool ist das bitte. Ich verspreche auch, dass ihr sie ganz einfach nachmachen könnt – es ist nämlich gar nicht schwer, jeder kann sich diese Tischlampe selber bauen. Denn gemeinsam mit Philips Hue habe ich alles Schritt für Schritt für euch festgehalten.

Die smarte Filament Lampe von Philips Hue im Vintage-Stil rundet nicht nur das das Design unserer Tischleuchte ab, sondern kann auch super einfach mit der Philips Hue App (Google Play, Apple App Store), per Sprachbefehl oder smartem Zubehör, wie beispielsweise dem Hue Dimmschalter oder Bewegungssensor angesteuert und nach euren Wünschen eingestellt werden. Ihr könnt sie so z.B. zu bestimmten Uhrzeiten in individuell einstellbarer Helligkeit automatisch Ein- oder Ausschalten .

Tischlampe aus Apothekerglas und Trockenblumen selber bauen, Flaschenlampe, Leuchte, Tischleuchte selber machen

Anzeige

 

Material für eine Flaschenlampe

*Affiliate Links

[Was ist ein Affiliate Link?]

Tischlampe aus Apothekerglas und Trockenblumen selber bauen, Flaschenlampe, Leuchte, Tischleuchte selber machen

 

Arbeitssicherheit beim Arbeiten mit Glas

Mir ist es sehr wichtig, dass ihr euch ein bisschen mit der Arbeitssicherheit beim Arbeiten mit Glas auseinandersetzt, auch wenn hier nur ein kleines Loch gebohrt wird (was auch wirklich super einfach ist und jeder hinbekommt).

Beim Schneiden oder Bohren von Glas entsteht einerseits feiner Quarzstaub, der sich in der Lunge absetzen und zu einer Quarzlunge führen kann. Außerdem entstehen kleine Glassplitter, an denen man sich verletzen kann.

Um das alles zu verhindern, tragt beim Arbeiten mit Glas bitte immer eine Maske, Schutzhandschuhe* und eine Schutzbrille*. Denn kein Kreativprojekt dieser Welt ist eine Verletzung wert.

 

Anleitung: Tischlampe selber bauen

Flasche bohren für das Lampenkabel

Die Grundlage meiner Tischlampe ist ein großes Apothekerglas. Ich habe eins aus Weißglas verwendet, damit man die Füllung, in meinem Fall Trockenblumen, gut sehen kann.

Im ersten Schritt wird im unteren Drittel der Flasche ein Loch gebohrt. Durch dieses Loch wird später das Kabel für die Lampe gezogen. Wie oben schon beschrieben, ist beim Bohren von Glas besondere Vorsicht geboten. Tragt daher bitte eine Schutzmaske, Schutzhandschuhe und eine Schutzbrille.

Das Bohrloch muss während des Bohrens gekühlt werden. Dazu braucht ihr zusätzlich eine Sprühflasche oder ähnliches. Ich habe zum Bohren ein Multifunktionswerkzeug und einen 6,4 mm großen Bohraufsatz zum Bohren von Glas und Keramik verwendet. Sollte ihr eure Flasche im Sommer mit Sand füllen wollen, setzt das Loch nicht zu weit unten an, damit unten genug Sand hineinpasst und es nicht durch das Loch herausrieselt.

Glas bohren, Loch in eine Flasche bohren

Setzt beim Bohren erst schräg an, bis ihr eine Kerbe in das Glas gefräst habt und senkt den Bohrer dann Stück für Stück bis ihr senkrecht nach unten bohrt. Ihr braucht keinen Druck ausüben, der Bohrer bohrt von alleine. Es hilft aber, wenn ihr den Bohrer in kleinen, rührenden Bewegungen kreist. Immer mal wieder den Bohrer absetzen und die Bohrstelle mit Wasser bedecken. Das kühlt nicht nur, sondern bindet auch den Quarzstaub.

Ich musste das Bohrloch noch etwas vergrößern, damit mein Kabel durch passte. Dazu habe ich einfach mit meinem Bohraufsatz das Loch etwas größer gefräst.

Sobald ihr das Glas durchbohrt habt, denkt daran, dass vor allem in der Flasche kleine Splitter liegen. Kippt diese weg und spült die Flasche gut aus. Säubert auch vorsichtig den Arbeitsplatz.

Nun wird das Bohrloch noch geschmirgelt, damit es nicht mehr scharfkantig ist und das Kabel nicht beschädigt wird. Ich habe dazu Schmirgelpapier der Körnung 1200 verwendet und ein kleines Stück eingerollt, damit es durch die Bohröffnung passt. Schmirgelt nun vorsichtig die innere und äußere Kante ab, indem ihr den Winkel des eingerollten Stücks beim hin und her bewegen verändert.

Spült die Flasche anschließend erneut aus und lasst die trocknen. Nehmt hier auch gerne einen Föhn zur Hilfe.

Lampenhalterung im Korken

Die Lampenfassung wird später fest auf dem Korken sitzen. Ihr könnt natürlich auch versuchen, die Lampenfassung komplett in die Korken einzulassen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob er dann noch genug Stabilität besitzt.

Hier wird zuerst ein Loch mittig in en Korken gebohrt. Ich habe mich bei der Größe des Bohrlochs an dem Durchmesser der Gewindeschraube orientiert. Meine ist 9 mm groß, daher habe ich auch einen 9 mm Bohrer verwendet.

Damit auch der etwas breitere Teil unten an der Lampenfassung im Korken verschwindet, habe ich mit den Korken um das Bohrloch herum etwas ausgefräst. Dazu habe ich mein Multifunktionswerkzeug mit einem kleinen (3 mm) Bohraufsatz genutzt. Das würde aber auch mit einem scharfen Messer funktionieren.

Es muss auch nicht super ordentlich gearbeitet werden, da dieser Teil später durch die Lampenfassung verdeckt wird.

Lampenfassung am Kabel anschließen

Wenn ihr eine Tischlampe selber bauen möchtet, ist das sicher der Part, vor dem die meisten etwas Bammel haben. Ging mir vor meiner ersten Lampe genauso, aber ich verspreche, dass es wirklich ganz einfach ist.

Zuerst werden die einzelnen Bestandteile der Lampe in der richtigen Reihenfolge aufgefädelt. Dazu wird davor die Lampenfassung in ihrer Einzelteile zerlegt:

Die schwarzen Plastikteile habe ich entfernt und nicht für das Projekt verwendet. Ihr schraubt erst die Keramikfassung heraus und anschließend die Gewindeschraube (Mutter bleibt auf der gleichen Höhe) aus der Keramikfassung.

Tischlampe aus Apothekerglas und Trockenblumen selber bauen, Flaschenlampe, Leuchte, Tischleuchte selber machen, Lampe anschließen

Führt nun das Kabel auf der Seite mit den drei Adern in folgender Reihenfolge durch die Einzelteile:

  1. Apothekerglas
  2. Korken
  3. Metallfassung
  4. Gewindeschraube
  5. Schraubgewinde an der Keramikfassung

Nun werden die Adern mit der Keramikfassung verbunden. Das ist ein bisschen fummelig. Nutzt hier ggf. zusätzlich eine Zange. Ihr braucht auf jeden Fall einen kleinen Schraubendreher. Damit werden im ersten Schritt die beiden Schrauben für die Ader-Kontakte aufgeschraubt. Das könnt ihr auch schon machen, bevor ihr das Kabel durch das Schraubgewinde führt.

Kabel an Keramikfassung anschließen

Jetzt werden die gelb/grüne und blaue Ader in die Schraubkontakte geführt und die Schrauben wieder zugedreht, um den Kontakt herzustellen. Es ist hier egal, welche Ader ihr in welchen Kontakt steckt. Die braune Ader (=Erdleiter) wird durch das Loch an der Seite des Metallgewindes geführt und so ein Kontakt damit hergestellt (die Ader muss das Metall berühren). Ab und an hat der Erdleiter eine andere Farbe – das ist normalerweise aber auch angegeben.

Drei Ader Kabel an Lampenfassung anschließen

Damit seid ihr fast fertig mit eurer Flaschenlampe. Die Lampenfassung wird nun wieder zusammengesetzt. Dazu dreht ihr zuerst die Gewindeschraube wieder in die Keramikfassung bis zur Mutter. Dann wird die Keramikfassung in die Metallfassung und anschließend in den Korken gedreht.

Ich habe hier die Fassung nicht mit Kleber im Korken fixiert, weil meine Fassung sehr stabil im Korken steckt. Sollte das bei euch nicht der Fall sein, dann fixiert an der Stelle gerne die Fassung.

Tischlampe aus Apothekerglas und Trockenblumen selber bauen, Flaschenlampe, Leuchte, Tischleuchte selber machen

Die Tischlampe dekorieren

Jetzt kommen wir wohl zum schönsten Teil – dem Dekorieren der Flasche. Ich habe mich passend zum Frühling für bunte Trockenblumen entschieden. Im Sommer werde ich sie mit Sand und Muscheln füllen, das wird toll.

Wenn ihr die Dekoration austauschen möchtet, dreht vorab die Lampe heraus und zieht dann den Korken aus der Flasche.

Ich habe die Trockenblumen auf verschiedene Längen zugeschnitten. Ich empfehle euch, erst die kurzen Trockenblumen oder Blüten in die Flasche zu geben und anschließend die längeren Blumen. Stellt die Flasche hin und sortiert mit einem langen, dünnen Gegenstand z.B. einem Stift die Trockenblumen so, wie ihr sie haben möchtet.

Tischlampe aus Apothekerglas und Trockenblumen selber bauen, Flaschenlampe, Leuchte, Tischleuchte selber machen

Zum Schluss setzt ihr den Korken fest in die Flasche und dreht eure Philips Hue Filament Lampe hinein.

Tischlampe aus Apothekerglas und Trockenblumen selber bauen, Flaschenlampe, Leuchte, Tischleuchte selber machen

Tischlampe aus Apothekerglas und Trockenblumen selber bauen, Flaschenlampe, Leuchte, Tischleuchte selber machen

Tischlampe aus Apothekerglas und Trockenblumen selber bauen, Flaschenlampe, Leuchte, Tischleuchte selber machen

Wie gefällt euch die frühlingshafte Flaschenlampe? Möchtet ihr nun auch eine Tischlampe selber bauen? Dann merkt euch doch meine Anleitung für später auf Pinterest:

 

 

 

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Kommentare 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.