DIY Ein quietsch-gelbes Küken zu Ostern

Nun sind wir auch schon mitten im Osterwochenende. Ich hoffe, ihr habt Karfreitag gut überstanden und falls ihr noch schnell eine last-minute Idee für die Osterdekoration braucht, möchte ich euch heute meine Alternative zu Blümchen zeigen. Meine hübschen Krokusse im Glas haben leider nur ein paar Tage durchgehalten, deswegen habe ich mir eine Kleinigkeit überlegt, die nicht so schnell stirbt, damit ich auch noch die kommenden Tage eine hübsche Deko habe.

 

So ein süßes Küken ist auch ruck-zuck gemacht, ihr braucht dafür:

♥ gelbe Wolle
♥ Perlen
♥ Pappe
♥ Sticknadel
♥ Eierschale

Anzeige

Zuerst brauchen wir zwei Wollbommeln. Eine größere Bommel für den Körper des Kükens und eine kleinere für das Köpfchen. Für eine Bommel braucht ihr 2 gleichgroße Donut-förmige Pappen, die ihr aufeinander legt und dann die Wolle drumherum wickelt. Schneidet davor am besten den Donat an einer Stelle ein, damit man später die Pappe besser entfernen kann. Wenn ihr so viel Wolle drumherum gewickelt habt, bis es nicht mehr geht, schneidet ihr die Wolle entlang der aufeinander gelegten Donuts auf und knotet einen Faden in der Mitte zwischen den beiden Donutpappen um die nun kurzen Wollfäden. Macht am besten einen Doppelknoten, damit es auch wirklich hält. Nun könnt ihr die Pappe entfernen und fertig ist die Bommel. Ihr könnt sie nun noch ein wenig in Form schneiden.

Wenn ihr beide Bommeln fertig habt, dann knotet sie aneinander. Nun ist unser Küken auch schon fast vollständig. Es fehlen nur noch die Augen und ein Schnabel. Dazu klebt man einfach entsprechende Perlen an das Köpfchen.

Für den Sockel, auf dem das Ei steht, braucht ihr nur:

♥ Küchenrollen/Toilettenpapierrolle
♥ Wolle
♥ Sticknadel

Ihr schneidet einfach ein Stück von einer Küchenrolle o.ä. ab und wickelt Wolle drumherum, fertig ist der Eierschalenhalter.

Mit so süßer Osterdeko, können Ostersonntag und Ostermontag kommen.

Merken

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.