DIY Makramee Mandala selber machen

[Dieser Beitrag enthält Eigenwerbung ;)] Es ist wieder soweit – es gibt eine neue Makramee Anleitung. Dieses Mal ist es eine Anleitung für ein Makramee Mandala, das ihr auch als Makramee Spiegel oder in der Weihnachtszeit als Makramee Adventskranz nutzen könnt. Ihr könnt die Größe an eure Wünsche anpassen und ihn auch an einem größeren oder kleineren Ring knoten. Die Anleitung ist für Fortgeschrittene oder enthusiastische Anfänger gedacht. Man knotet zwar nicht so lange wie an meinem großen Makramee Wandbehang, aber ein Mandala ist trotzdem immer ein Stück Arbeit. Wie immer ist jeder Schritt ganz genau beschrieben und bebildert.

Anzeige

In meinem Etsy Shop findet ihr neben digitalen Makramee Anleitungen auch Makramee Bastelsets und angefertigte Makramee Arbeiten wie Makramee SchlüsselanhängerMakramee Blumenampeln und einen Wandbehang.

Meine Kits & Anleitungen habe ich euch auch noch in anderen Blogbeiträgen genauer vorgestellt:

Schaut unbedingt mal vorbei 🙂

Eigenwerbung/Anzeige

 Schreibt mir gerne, solltet ihr Fragen zu den Produkten oder den Knoten haben.

 

Anleitung: Makramee Mandala selber machen

Die Anleitung erhaltet ihr als ausführliches eBook, in dem ich euch Makramee im Allgemeinen vorstelle und euch natürlich zeige, wie ihr das Muster und die einzelnen Knoten knüpft. Das eBook enthält viele Tipps und Tricks, so dass ihr den Wandbehang ohne Probleme auch als Anfänger knoten könnt. Allerdings solltet ihr als Anfänger unbedingt viel Geduld mitbringen.

Sie ist in Deutsch verfasst und voller Bilder und Illustrationen, so dass ihr auch genau seht, was ihr machen müsst. So habt ihr nicht nur eine schriftliche Anleitung, sondern auch eine Schritt-für-Schritt Anleitung in Bildern. Sollte das nicht reichen und ihr kommt nicht weiter, könnt ihr mich gerne jeder Zeit kontaktieren: makramee@yeah-handmade.de

Das eBook hat 20 Seiten und ist auf das Format A4 ausgelegt, so dass ihr es ohne Probleme bei Bedarf  ausdrucken könnt.

 

Das Garn

Für den Wandbehang wirst du ~ 80 m Garn mit 4-5 mm Durchmesser benötigen. Ich habe mit geflochtenem Baumwollgarn geknotet. Du kannst aber auch für das Muster gezwirntes Garn verwenden.

 

Die Aufhängung

Das Mandala wird an einem Metallring geknotet. Ich habe mein an einem 20 cm Ring angefertigt, ihr könnt ihm aber auch an einem kleineren oder größeren Ring knoten. Das Mandala wird dann auch an diesem Ring aufgehängt. Wenn ihr das Mandala als Spiegel nutzen möchtet, hängt den Spiegel auf keinen Fall an dem Mandala auf, sondern an dem Spiegel selbst. Sollte sich das Mandala vom Spiegel lösen, geht nicht der Spiegel zu Bruch.

 

Die Hilfsmittel

Damit ihr es etwas einfacher beim Knoten habt, findet ihr in dem eBook einen Abschnitt, in dem ich euch ein paar Möglichkeiten erläutere, wie ihr das Makramee knoten könnt. Vor allem bei großen Makramee Kunstwerken empfehle ich rückenfreundlich zu knoten, z.B. an einer Kleiderstange. Das Mandala kann aber auch an einem Tisch ohne Probleme geknotet werden.

Generell empfehle ich immer eine gute Schere. Sie sollte sehr scharf sein, damit man einfach sein Garn zuschneiden kann. Eine Schneiderschere ist da die perfekte Wahl.

Wenn ich euch neugierig gemacht habe und ihr nun ein Makramee Mandala selber machen möchtet, dann schaut gerne in meinem Etsy Shop vorbei und probiert meine Anleitung für ein Makramee Mandala aus.

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.